Publikation (Loseblattwerk)

Checkliste zur Ermittlung der Unfallursachen

Unfälle vermeiden - Beschäftigte schützen

Aus Arbeitsunfällen und Beinahe-Unfällen kann und sollte man lernen! Oft sind Unfälle im Betrieb auf fehlerhaftes Verhalten oder die nicht sachgemäße Verwendung von Maschinen oder Werkzeug zurückzuführen. Finden Sie heraus, woran es lag, und sorgen Sie dafür, dass sich Fehler nicht wiederholen! Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) bietet dafür die neue "Checkliste zur Ermittlung der Unfallursachen" an. Die Checkliste stellt die wichtigen Fragen zum Unfallgeschehen (verwendete Arbeitsmittel und deren Eignung, Schutzeinrichtungen, Umgebungsbedingungen, Unterweisungen ...) und ist vom Verunfallten auszufüllen. Damit können Sicherheitsverantwortliche Prozesse und Abläufe hinterfragen und Hinweise erhalten, welche neuen Sicherheitsmaßnahmen Sinn machen. Passend zur Checkliste finden Sie auch die Anleitung dafür als Download.

Was der Grund für einen Unfall war und wie man eine solche Situation in der Zukunft verhindern kann, kann also nur mit einer systematischen Analyse aufgedeckt werden. Wussten Sie schon, dass die BG ETEM genau dafür auch die Rubrik "Aus Unfällen lernen" auf ihrer Webseite anbietet?

Auch diese Loseblattwerke könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK