Publikation (Magazin)

iga.aktuell: Innere Kündigung und Diversity im Betrieb

Initiative Gesundheit & Arbeit informiert

Jeder vierte Beschäftigte in Deutschland hat innerlich gekündigt. Das bedeutet Dienst nach Vorschrift, keine Motivation, keine Ideen ... zum Schaden für alle Beteiligten. Die innere Kündigung ist ein Themenschwerpunkt des Newsletters iga.aktuell 3-2014 von der Initiative Gesundheit & Arbeit (iga).

Wieso kündigen Beschäftigte innerlich? Wie kann das vermieden werden? Das will die iga in einem Forschungsprojekt herausfinden, von dem sie kurz berichtet.

Einen groben Abriss über das Thema Diversity bzw. Vielfalt im Betrieb finden Sie ebenfalls in dem kostenlosen PDF-Download. Auch hierzu existiert ein iga-Projekt, in dem ein Wegweiser für Fachberater der Kranken- und Unfallversicherungen entwickelt wird. Empfehlungen sollen Unternehmen dabei unterstützen, betriebliche Vielfalt in die Prävention und Gesundheitsförderung zu integrieren.

Infos zu Veranstaltungen und Projekten runden das Informationsangebot im iga-Newsletter ab. Schauen Sie gleich rein!

Auch diese Magazine könnten Sie interessieren:

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden