Publikation (Zeitschrift)

IPA-Journal mit Schwerpunkt 'Gefahrstoffe'

Kostenlose Gefahrstoff-Information

Das Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unallversicherung (IPA) berichtet von seiner Arbeit - das IPA-Journal 2/2015 bietet interessante Informationen zum Schwerpunktthema "Gefahrstoffe".

Es geht unter anderem um die Belastung von Schweißern mit Chrom VI, die kanzerogene Wirkung von Chrom(VI)-Verbindungen, ein Resümee über die vor einigen Jahren novellierte Gefahrstoffverordnung und die in der Entstehung befindliche Branchenregel für die Abfallwirtschaft. Branchenregeln sollen als neues Präventionsinstrument eine Übersicht über Gefährdungen und Schutzmaßnahmen für eine Branche geben. Hier wird als Beispiel das Kapitel "Arbeitsmedizinische Vorsorge" für die Abfallwirtschaft vorgestellt.

Folgen Sie dem Link zum kostenlosen IPA-Journal!

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK