Publikation (Ratgeber)

Ratgeber und Checklisten für die Baustelleneinrichtung

BAuA gibt nützliche Tipps zur Baustellensicherung

„Wirtschaftliche und sichere Baustelleneinrichtung“ – mit diesem Ratgeber und zwei Checklisten hilft die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), bei der Baustelleneinrichtung den Überblick zu behalten. Denn nur Baustellen, die korrekt eingerichtet sind, auf denen sämtliche Verordnungen und Gesetze befolgt werden, die Umweltschutz, Verkehrssicherung und alle anderen zu bedenkenden Dinge beinhalten, sind sichere Baustellen. Der Ratgeber richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen und Handwerksbetriebe. Vorbildlich, denn diese treffen Arbeitsunfälle oder Konflikte mit dem Gesetz besonders hart – finanziell als auch personell.

Der Ratgeber „Wirtschaftliche und sichere Baustelleneinrichtung“ der BAuA ist in zwei Teile gegliedert: Teil 1 befasst sich mit der Planung der Baustelleneinrichtung. In Teil 2 geht es um die Planung von Elementen der Baustelleneinrichtung, etwa von Großgeräten, der Medienversorgung oder Bauwagen und Baustellencontainern. Die Checklisten „Baufeldbesichtigung“ und „Planung der Baustelleneinrichtung“ runden die Handlungshilfe als Stütze für die Praxis ab.

Laden Sie sich die hilfreichen Arbeitsmaterialien der BAuA herunter – für wirtschaftliche und sichere Bauprozesse.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden