Publikation (Ratgeber)

So erstellen Sie ein Notfall-Handbuch fürs Unternehmen

Kostenloser Download mit Checklisten

Ein Unfall ist schnell passiert ... doch wie geht es mit dem Betrieb weiter, wenn es den Inhaber trifft? Für solche Ausfälle, die jeden in jedem Alter treffen können, sollten Unternehmer vorplanen – und einen Notfallplan oder einen Notfallordner erstellen. In diesem sollten Vollmachten, geschäftliche Vorgänge und alle wichtigen Unterlagen zu finden sein, die es ermöglichen, dass Mitarbeiter, Familie und Vertraute den Betrieb erhalten. Weil die Erstellung eines solchen Notfallplans gar nicht so einfach ist und es unheimlich viel gibt, woran man denken sollte, bietet die Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern den kostenlosen Download "Notfall-Handbuch für Unternehmen" an.

Lesen Sie darin, was Sinn und Zweck eines Notfall-Handbuchs sind, welche Fragen Sie sich stellen sollten, damit alle Eventualitäten auch in der Abwesenheit des Chefs geregelt werden können, und welche Weisungen und Vollmachten Sie erstellen sollten. Anhand einer kurzen Checkliste können Sie feststellen, ob Sie alle wichtigen Aspekte bei der Erstellung Ihres Notfallordners bedacht haben.

Wenn Sie auf den Link klicken, gelangen Sie direkt zum PDF-Download!

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden