Video

Image-Video des Bergsportausrüsters EDELRID

Sicherheit vom Karabiner bis zum Gurt

Der im Allgäu ansässige Hersteller von Bergsportausrüstung feiert 2013 sein 150-jähriges Firmenjubiläum. Inzwischen reicht die Produktpalette von Seilen, Hartware, Klettergurten und -schuhen, Helmen, Eisausrüstung über Rucksäcke und Bekleidung bis hin zu Kochutensilien.

Seit 150 Jahren der alpine Gedanke
1863 haben Julius EDELmann und Carl RIDder mit der Produktion von Litzen und Kordeln angefangen. Der eine war Kaufmann und Alpinist, der andere Techniker mit großem Wissen über Flechtmaschinen. Der mutige und erfinderische Spirit hat sich bis heute bei EDELRID gehalten, wenn auch die rauchenden Köpfe andere sind. Die große Revolution im Bergsportbereich kam 1953 als es EDELRID gelang, ein erstes Kernmantelseil zu produzieren. Nach weiterer Verbesserung der Materialien und Produktionsverfahren konnte dann 11 Jahre später das Multi-Sturz-Seil – heute bekannt als dynamisches Bergseil – die Kletterwelt begeistern.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden