Video

Textilwirtschaft auf dem Weg zu Industrie 4.0

Interview mit Südwesttextil-Hauptgeschäftsführer Haas

Wie sich die Textilwirtschaft auf dem Weg zur Industrie 4.0 verändert, erklärt Peter Haas, Hauptgeschäftsführer Südwesttextil e.V., im Video "Vom mechanischen Webstuhl zur Industrie 4.0." vom Institut für Arbeits- und Berufsforschung (IAB).

Laut Haas ist die Textilindustrie in Übung, was Veränderungen und Weiterentwicklungen angeht. Als der erste Webstuhl mechanisch wurde, war zum Beispiel der Weg zur Industrie 1.0 gemacht, wie Haas berichtet. Die Arbeit in der Textilindustrie hat sich also schon immer verändert, und auch für die grundsätzlichen Änderungen hin zur Arbeit 4.0 fühlt sich die Textilwirtschaft gut gewappnet. So müsse sie sich zum Beispiel auf Fachkräfte der Generation Y mit neuen Ansprüchen genauso einstellen wie auf die intensivere Gesunderhaltung älterer Belegschaften. Schnelle Markt- und Produktveränderungen sowie andere oder zusätzliche Qualifizierungen sind für Haas weitere wichtige Merkmale der Arbeit der Zukunft, mit denen es jetzt schon umzugehen gilt.

Sehen Sie im Video, worauf sich die Textilwirtschaft gerade einstellt, um die Zukunft zu meistern!

Interview: Vom mechanischen Webstuhl zur Textilindustrie 4.0


Video auf YouTube öffnen

Mit welchen Mitteln die Textilwirtschaft auf dem Weg in die Industrie 4.0 ist

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden