Branche

Baustellenverordnung – Von SiGeKos, SiGePlänen und Vorankündigungen

Die Baustellenverordnung (Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen) regelt, wie der Name schon sagt, die Organisation von Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit für die verschiedenen Gewerke der Bauwirtschaft.

Die Baustellenverordnung ist am 01. Juli 1998 in Kraft getreten. Sie setzt die Richtlinie 92/57/EWG, die sogenannte Baustellen-Richtlinie, in nationales Recht um. In den Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB) werden die zentralen Punkte aus der Baustellenverordnung genauer beschrieben.

RSS-Feed zum Thema RSS-Feed zur Branche Baustellenverordnung

Verwandte Branchen zeigen

Anzeige

Nachrichten

Schwarzarbeit anonym online melden

Neue Online-Meldeplattform für Schwarzarbeit von der SOKA-BAU (Quelle: © panthermedia.net, Tobias Ott)

Sie haben Kenntnis von Schwarzarbeit auf einer Baustelle? Die SOKA-BAU bietet ab sofort eine Online-Meldeplattform an: Hier können Sie illegale Beschäftigung auch anonym anzeigen.

weiterlesen ...

Neue Videos

Absturzunfälle auf Baustellen - drei Schicksale

Screenshot 'Der Sturz - drei Schicksale' von SuvaPro (Quelle: SuvaPro)

Der Film "Der Sturz" von der Suva zeigt drei Schicksale von verunfallten Bauarbeitern hautnah: Alle drei haben einen Absturzunfall überlebt. Der eine mit leichten Verletzungen, der andere ist zeitweise auf den Rollstuhl angewiesen ...

weiterlesen ...

Empfehlungen der Redaktion

Im Winter auf Baustellen sicher arbeiten

Sicher Arbeiten bei Eis und Schnee (Quelle: BG BAU)

Dank moderner Materialien und Maschinen kann auf Baustellen mittlerweile auch im Winter gearbeitet werden. Aber wer denkt an die Beschäftigten und die enormen Belastungen, denen sie im Winter ausgesetzt sind? Die BG BAU! Sie weist auf ausreichend Arbeitsschutz und Kälteschutz hin.

weiterlesen ...

Baustellensicherheit: Webseite zu 'Auslandsentsendungen'

Screenshot Webseite 'Baustelleneinsatz im Ausland' (Quelle: BGHM)

Die Arbeit auf der Baustelle ist gefährlich - beim Auslandseinsatz kommen weitere Gefährdungen hinzu (Klima, Kommunikationsprobleme ...). Die neue BGHM-Webseite "Baustelleneinsatz im Ausland" hilft bei der Vorbereitung und Planung des sicheren Auslandsaufenthalts.

weiterlesen ...

Auch Schutzhelme haben ein 'Verfallsdatum'

Info zum 'Verfallsdatum' von Schutzhelmen von der BG BAU (Quelle: BG BAU)

Wann muss ein Schutzhelm eigentlich ausgetauscht werden? Die BG BAU nennt Fristen und Gründe, warum das "Verfallsdatum" eines Baustellenhelms schon vorher ablaufen kann.

weiterlesen ...

Neue Publikationen

Leitfaden: Erstellung einer Baustellenordnung

Screenshot 'Leitfaden für die Erstellung einer Baustellenverordnung' (Quelle: Offensive Gutes Bauen)

Eine Baustellenordnung soll den sicheren Arbeitsablauf auf Baustellen erläutern. Wie Sie so ein Dokument erstellen? Im "Leitfaden für die Erstellung einer Baustellenordnung" von der INQA steht es. Der ist kostenlos.

weiterlesen ...

Gutes Bauen - Unternehmenscheck: Kostenlose Praxishilfe

Screenshot 'Gutes Bauen - Unternehmenscheck' (Quelle: INQA)

Checken Sie Ihr Bauunternehmen oder Ihren Handwerksbetrieb und überprüfen Sie Ihre Baustellenkoordination: Die Initiative Gutes Bauen bietet dafür die neue kostenlose Praxishilfe "Gutes Bauen: Unternehmenscheck" an.

weiterlesen ...

Check für Baustellenkoordinatoren

Screenshot Broschüre 'Check: Gute Koordination - Nutzen sichtbar machen' (Quelle: Offensive Gutes Bauen)

Zugegeben: Baustellenkoordinatoren haben es manchmal nicht leicht, Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen zu planen, zu organisieren und vor allem durchzusetzen. Die Praxishilfe "Check Gute Koordination - Nutzen sichtbar machen" von der Offensive Gutes Bauen soll helfen.

weiterlesen ...
Anzeige

Weitere Infos zu "Baustellenverordnung"

Die Baustellenverordnung legt zum Beispiel fest, wann ein Baustellenkoordinator, auch: Koordinator für Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (SiGeKo) beauftragt werden muss, wann ein Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Plan (SiGePlan) erstellt werden muss oder dass eine Unterlage erstellt werden muss mit Hinweisen zu Arbeitsschutz- und Gesundheitsschutzmaßnahmen, die bei späteren Arbeiten an dem Bauwerk zu beachten sind. Auch wann eine Vorankündigung beim zuständigen Arbeitsschutz-Amt eingereicht werden muss, ist in der BaustellV geregelt.

Die Baustellenverordnung ist neben dem Arbeitsschutzgesetz und der Arbeitsstättenverordnung eine zentrale Säule für Baustellensicherheit. Weitere Vorschriften und Regelungen, die zu beachten sein könnten: Gefahrstoffverordnung, Betriebssicherheitsverordnung, Lärm- und Vibrationsarbeitsschutzverordnung, Lastenhandhabungsverordnung ...

Linktipps zum Thema "Baustellenverordnung"

Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (www.gesetze-im-internet.de)

Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Baustellenverordnung (BAuA)

Produkte und Anbieter zu "Baustellenverordnung" auf www.tandem-piazza.de

Download-Links zum Thema "Baustellenverordnung"

23.05.2016 | pdf
| Quelle: Offensive Gutes Bauen
26.11.2015 | pdf
| Quelle: BG BAU
03.05.2013 | pdf
| Quelle: DGUV

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

Die Baustellenverordnung regelt Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz auf Baustellen. Alle Infos zu diesem wichtigen Arbeitsschutz-Thema finden Sie im Arbeitsschutz-Portal - dem Online-Treffpunkt für alle Sicherheitsverantwortlichen.

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "Baustellenverordnung".

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK