Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser. weitere Infos OK
RSS-Feed zum Thema RSS-Feed zur Branche Dekontamination

Dekontamination -
Gefährliche Substanzen entfernen

Verunreinigungen biologischer, chemischer oder radioaktiver Art von Personen oder Gegenständen nennt man "Kontamination". Die Dekontamination, Dekon abgekürzt, ist die Reduktion dieser gefährlichen Stoffe auf eine gesundheitlich unbedenkliche Grundbelastung, also auf bestimmte Grenzwerte.

Die Dekontamination gehört zur schnellen Ersten Hilfe bei Unglücken und Katastrophen, wenn Personen oder Gegenstände mit einer gefährlichen Substanz in Berührung gekommen sind. Im Arbeitsschutz kann die Dekontamination aber auch als ganz normale Hygienemaßnahme zum Alltag gehören, etwa bei der Arbeit in Reinräumen. Hier werden Personen etwa durch Schleusen geschickt, in denen ihre Kleidung dekontaminiert wird.

Verwandte Branchen

Anzeige

Nachrichten

Spüllösungen als Erste-Hilfe-Maßnahme nach dem Augenunfall

Augenverletzung - was ist jetzt zu tun? (Quelle: Plum Deutschland GmbH)

Ein Augenunfall ist geschehen! Was ist jetzt zu tun? Welche Gefahren es an Arbeitsplätzen für die Augen, eins der wichtigsten Sinnesorgane des Menschen, gibt, und welche Erste-Hilfe-Maßnahmen wichtig sind, lesen Sie im Fachbeitrag von Plum.

weiterlesen ...

Forschung: Wie effizient sind Notduschen?

Forschung zu Notduschen (Quelle: Fraunhofer UMSICHT)

Wie effektiv sind Notduschen? Das hat das Fraunhofer Institut UMSICHT gemeinsam mit der BG RCI erforscht. Das interessante Ergebnis: Normerfüllung hat nicht den positiven Effekt, den sie haben sollte ...

weiterlesen ...
Anzeige

Neue Publikationen

Technische Stellungnahme des ABAS zur Dekontamination von MSW

„Dekontamination von Mikrobiologischen Sicherheitswerkbänken (MSW) der Klasse I − III mit dem Begasungsmittel Wasserstoffperoxid (Quelle: BAuA)

Ob vor Instandsetzungsmaßnahmen oder vor dem Filterwechsel: So sollte die Dekontamination von MSW ablaufen! Die BAuA hat die technische Stellungnahme des ABAS „Dekontamination von Mikrobiologischen Sicherheitswerkbänken (MSW) der Klasse I − III mit dem Begasungsmittel Wasserstoffperoxid (H2O2)“ zum Download bereitgestellt.

weiterlesen ...

FirmenNews

Franke-Notduschen mit DIN-DVGW-Zertifikat

Notduschen von Franke Aquarotter als Ersthelfer bei Verletzungen der Haut, des Gesichts oder der Augen (Quelle: Franke Aquarotter GmbH)

Notduschen von Franke sind für den Notfall im Betrieb bereit. Bei Verletzungen, wie etwa Verbrennungen oder Kontaminationen, sind die Augen-, Gesichts- und Körperduschen die besten Ersthelfer. 10 davon sind sogar DIN-DVGW-zertifiziert.

weiterlesen ...

Wasserentkeimung in Tank-Notduschen mit FSP®-Produkten

Wasserentkeimung in Tank-Notduschen  mit FSP-Produkten (Quelle: Peter Gelzhäuser GmbH)

Die Verkeimung von Wasser in Tank-Notduschen ist nicht nur eine Gesundheitsgefahr für die Beschäftigten, sondern kann auch zu Beanstandungen durch die Aufsichtsbehörden führen. Die Firma FSP-Tech bietet mit der FSP® RedBox und der FSP® BlackBox Mittel zur Grundreinigung und zur Regeneration des Wassers.

weiterlesen ...
Anzeige
Anzeige
www.tandem-piazza.de - der Marktplatz für den Arbeitsschutz

Produkte zu Dekontamination auf www.tandem-piazza.de

Platzsparende Augenduschen / Notduschen

Platzsparende Notduschen / Augenduschen (Quelle: B-SAFETY GmbH)

Platzsparende Notduschen für die Erste Hilfe bei Chemieunfällen und anderen Kontaminationen. Einfach über einer Tür anzubringen und damit immer zugänglich.

weiterlesen ...

TANDEM-Piazza Branchen

Was ist www.tandem-piazza.de?

www.tandem-piazza.de, der Marktplatz für den Arbeitsschutz, wird seit 2001 von der TANDEM MEDIA GmbH betrieben.

Produkte und Anbieter, die Sie rund um das Thema "Dekontamination" benötigen, finden Sie im Produkte- und Lieferantenverzeichnis www.tandem-piazza.de. Die für Sie relevanten Infos können Sie kostenlos und bequem direkt beim Anbieter anfordern!

Viele hilfreiche Produktinfos zum Arbeitsschutz finden Sie auch in unserem aktuellen TANDEM-Magazin.
Holen Sie sich ein kostenloses Probeheft oder kostenloses Abonnement!

Weitere Infos zu "Dekontamination"

Auch Augenduschen und Notduschen zählen zu den Dekontaminationseinrichtungen. Gefährliche Substanzen werden damit abgewaschen und ausgespült. Schutzanzüge, die beim Arbeitseinsatz kontaminiert wurden, müssen ebenfalls dekontaminiert werden. Das erfolgt nach strengen Regeln und Verhaltensmustern, um eine Verschleppung der gefährlichen Verunreinigung zu verhindern.

Um etwas zu dekontaminieren, sollten Art und Grad der Verunreinigung als auch die gefährliche Substanz bekannt sein. Nur so kann gefahrstoffabhängig das ideale Dekontaminationsmittel gefunden und bereit gehalten werden.

Bei der Dekontamination entstehen in der Regel Abwässer und Abfälle, die ebenfalls stark verunreinigt sind und wiederum behandelt oder unter strengen Vorschriften entsorgt werden müssen.

Linktipps zum Thema "Dekontamination"

Dekontamination (BBK)

Schutzmaßnahmen für Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen in Laboratorien (TRBA 100)

Strahlungsexperten im Einsatz: Wie funktioniert Dekontamination? (Welt der Wunder)

Produkte und Anbieter zu "Dekontamination" auf www.tandem-piazza.de

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

Die Dekontamination ist ein wichtiges Thema bei der Ersten Hilfe und beim Arbeitsschutz - und damit natürlich auch für das Arbeitsschutz-Portal! Im Online-Portal für Sicherheitsverantwortliche finden Sie die neuesten Infos.

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "Dekontamination".

Stichwörter Arbeitsschutz A-Z

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #