Branche

Ex-Ventilatoren – Für gute Luft im explosionsgefährdeten Bereich

Ventilatoren für explosionsgefährdete Bereiche werden kurz und knapp auch Ex-Ventilatoren genannt. Sie sorgen für gute Luft am "explosiven" Arbeitsplatz.

Ventilatoren und besonders ihre Motoren müssen der Richtlinie 94/9/EG (ATEX 100 a) entsprechen, wenn sie in explosionsgefährdeten Bereichen verwendet werden sollen. Erfüllen Ventilatoren die ATEX-Richtlinie, spricht man von Ex-Ventilatoren.

Verwandte Branchen zeigen

Anzeige


Aktuelle News und Infos zum Thema Ex Ventilatoren

Nachrichten FirmenNews Empfehlungen
BGN-Info zu Ex-Zonen bei Ethanoldampf (Quelle: © panthermedia.net/Karsten Ehlers)

Alkoholdampf - zu große Ex-Zonen im Regelwerk?

Bei Arbeiten, bei denen Alkoholdampf entsteht, sind die bislang vorgeschriebenen Ex-Zonen viel zu groß - das haben Messungen der BGN ergeben. Eine bislang unbekannte Explosionsgefahr verdient laut den BGN-Experten aber besonderes Augenmerk ...

Nachricht
weiterlesen ...
nach oben

Automation mithilfe von Robotern

Rippert Automation Systems bietet Technik für die Oberflächen-Beschichtung, für die Luftreinhaltung am Arbeitsplatz und Industrieventilatoren. Für manchen Automatisierungsprozess greift Rippert zu ungewöhnlichen Mitteln: Sie binden Roboter ein.

FirmenNews
weiterlesen ...
nach oben
Anzeige

Weitere Infos zu "Ex Ventilatoren"

An Arbeitsplätzen, an denen Stäube und andere Luftverunreinigungen auftreten, sind Lüftungssysteme besonders wichtig. Auch in explosionsgefährdeten Bereichen. Schließlich beeinflusst verunreinigte Luft das Wohlbefinden und kann zu Gesundheitsschäden führen. In explosionsgefährdeten Bereichen kann es für den Menschen als auch die Produktion, die Anlagen und die Produkte richtig gefährlich werden. Ventilatoren können Teil solcher Lüftungssysteme sein. In explosionsgefährdeten Bereichen müssen dann sogenannte Ex-Ventilatoren zum Einsatz kommen. Diese müssen die Ansprüche der ATEX-Richtlinie für eine der Zonen, in die explosionsgefährdete Bereiche eingeteilt werden, entsprechen. In einer Zone 0 herrscht häufig eine explosionsfähige Atmosphäre, in Zone 2 seltener. Beim Kauf eines Ex-Ventilators gilt es darauf zu achten, dass die Herstellerangabe die benötigte Zone nennt.

Bei explosionsfähigen Gasen und Dämpfen am Arbeitsplatz muss der Ex-Ventilator außerdem einer bestimmten Temperaturklasse angehören. Die Temperatur des Geräts muss natürlich immer und zuverlässig unter der Zündtemperatur des ihn umgebenden Gases oder Dampfes liegen.

Es gibt alle mögliche Varianten von Ex-Ventilatoren: Radialventilatoren, Rohrventilatoren, Axialventilatoren oder Kanalventilatoren. Beim Transport als auch beim Einbau von Ex-Ventilatoren ins Lüftungssystem müssen unbedingt fachkundige Personen am Werk sein, die die Herstellerangaben beachten und befolgen.

Linktipps zum Thema "Ex Ventilatoren"

11. ProdSV (Explosionsschutzprodukteverordnung), BMAS

Produkte und Anbieter zu "Ex Ventilatoren" im TANDEM-Piazza Marktplatz

Verwandte Begriffe zu Ex Ventilatoren

atex Ventilator, atex ventilatoren, EX Schutzventilatoren, Ex Ventilator, Ex-Ventilator, Ex-Ventilatoren, Sicherheitsventilator, Sicherheitsventilatoren,

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

Sie suchen Know-how zum Thema "Ex-Ventilatoren"? Im Arbeitsschutz-Portal finden Sie, was Sie suchen. Infos, Videos, Kataloge, Downloads ...

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "Ex Ventilatoren".

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden