Branche

Fluchttüren – Durchgang in die Sicherheit

Fluchttüren müssen in Fluchtwege und Rettungswege in Gebäuden eingesetzt werden. Spezielle Fluchttürverschlüsse zeichnen Fluchttüren aus.

Fluchttüren sollen es Personen, die sich im Brand- oder Katastrophenfall im Gebäude befinden, ermöglichen, jederzeit sicher ins Freie zu gelangen. Wo Fluchttüren im Gebäude eingebaut werden müssen, sollte bereits bei der Planung beachtet werden.

Unterbereiche von "Fluchttüren" zeigen

Anzeige


Aktuelle News und Infos zum Thema Fluchttüren

Nachrichten FirmenNews Produkte Empfehlungen
Screenshot Online-Tool: Prävention in Werkstätten der Kulturbetriebe (Quelle: UK NRW)

Präventions-Tool für Werkstatt und Lager in Kulturbetrieben

"Prävention vor Gefahrstoffen, Biostoffen, Lärm und Vibration" - dieses neue Online-Tool für Kulturbetriebe bietet die UK NRW jetzt an. Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz in der virtuellen Werkstatt ...

Nachricht
weiterlesen ...
Urteile und Rechtssprüche zu Arbeitsschutz und Sicherheit (Quelle: © panthermedia.net Gunnar Pippel)

Urteil: Nach innen öffnende Fluchttüren rechtfertigen Beschäftigungsverbot

Fluchttüren müssen immer nach außen öffnen. Ist das nicht der Fall, kann es sein, dass Beschäftigte mit sofortiger Wirkung nicht mehr in dem betroffenen Gebäude arbeiten dürfen. Das gilt auch für Büroräume mit wenigen Mitarbeitern - sagt ein Urteil des Verwaltungsgerichts Münster.

Nachricht
weiterlesen ...
nach oben

Produkte im TANDEM-Piazza Marktplatz:

nach oben
DEXCON - der DoorEXitCONtroller von der GfS Gesellschaft für Sicherheitstechnik mbH (Quelle: GfS Gesellschaft für Sicherheitstechnik mbH)

Der GfS DEXCON sichert Notausgänge gegen Missbrauch

Der GfS DEXCON - der DoorEXitCONtroller - von der GfS Gesellschaft für Sicherheitstechnik mbH verhindert den Missbrauch von Notausgängen. So funktioniert er und diese Besonderheiten bringt er mit:

FirmenNews
weiterlesen ...
nach oben
Anzeige

Weitere Infos zu "Fluchttüren"

Fluchttüren, die auch als "Abschlüsse" für Rettungswege bezeichnet werden, dürfen in Fluchtrichtung nicht abgeschlossen werden, in ihrem Bereich darf nichts gelagert oder abgestellt werden und sie sollen in Fluchtrichtung öffnen. Ob Fluchttüren mit Panikverschlüssen oder mit Notausgangsverschlüssen ausgestattet sein müssen, entscheidet die Nutzung des Gebäudes (bspw. durch Besucher in öffentlichen Gebäuden, die die Funktion der Griffe nicht kennen, Anzahl der Besucher ...).

Geregelt sind Anzahl, Mindestbreite oder Beschaffenheit von Fluchttüren in den Landesbauordnungen, der Arbeitsstättenverordnung bzw. den Arbeitsstättenrichtlinien oder den Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften.

Linktipps zum Thema "Fluchttüren"

Fluchttüren (Baunetz Wissen)

BGHW-Kompakt 67: Verschlüsse für Türen von Notausgängen (BGI 606)

ASR A2.3 Fluchtwege und Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan (PDF, BAuA)

Produkte und Anbieter zu "Fluchttüren" im TANDEM-Piazza Marktplatz

Verwandte Begriffe zu Fluchttüren

Fluchttüre, Fluchtweg, Fluchtwege, Notausgangstür, Notausgangstüren,

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

Wo und wie sind Fluchttüren im Betrieb einzubauen? Im Arbeitsschutz-Portal lesen Sie, was Sie bei der Brandschutzplanung zum Thema "Fluchttüren" beachten müssen.

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "Fluchttüren".

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden