Branche / Stichwort

Gesundheit – Prävention und Aktion für gesunde Mitarbeiter

"In Gesundheit liegt der eigentliche Reichtum, nicht in Gold oder Silber." Wie wahr dieser Ausspruch Gandhis ist, wissen viele oft erst, wenn sie die Gesundheit nicht mehr haben. Die Gesundherhaltung der Mitarbeiter, die Vermeidung von Arbeitsunfällen und die arbeitsmedizinische Prävention sind wichtige Teile des Arbeitsschutzes.

"Gesundheit ist ein Zustand völligen psychischen, physischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit und Gebrechen. Sich des bestmöglichen Gesundheitszustandes zu erfreuen ist ein Grundrecht jedes Menschen, ohne Unterschied der Rasse, der Religion, der politischen Überzeugung, der wirtschaftlichen oder sozialen Stellung." Diese Definition von Gesundheit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von 1948 passt heute noch wunderbar und beinhaltet sogar schon den Aspekt der psychischen Gesundheit - dem Sorgenkind der modernen Arbeitswelt.

Das Stichwort Gesundheit ist im Arbeitsschutz-Portal der Branche Arbeitsmedizin zugeordnet.
Sie finden auf dieser Seite daher vorwiegend Informationen aus diesem Branchenbereich.

Unterbereiche von "Gesundheit" zeigen

Anzeige

Nachrichten

Körperliche Arbeit: Gefährdungen und Ergonomie-Tipps

Ergonomie bei körperlicher Arbeit (Quelle: © panthermedia.net / Calvin Stevenson)

Schwer heben und tragen, im Knien oder in Rumpfbeuge arbeiten, vibrierende Handwerkzeuge bedienen – mit diesen Maßnahmen sorgen Sie für Ergonomie bei körperlich belastenden Tätigkeiten:

weiterlesen ...

Downloads: Biomonitoring beim Umgang mit Gefahrstoffen

Was bringt Biomonitoring bei der Arbeit mit Gefahrstoffen? (Quelle: © panthermedia.net/Roger Jegg)

Was bringt Biomonitoring bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen für die GBU und die arbeitsmedizinische Vorsorge? Laden Sie sich kostenlos die Vorträge des BAuA-Workshops "Biomonitoring in der Praxis" vom Dezember 2017 herunter!

weiterlesen ...

Wissenschafts-Preis für Unfallmedizin und BK-Forschung

Herbert-Lauterbach-Preis 2017 für Forschung in der Unfallmedizin und zu Berufskrankheiten (Quelle: © panthermedia.net/Dmitriy Shironosov)

Unfallforscher können sich bis 30. April für den Herbert-Lauterbach-Preis 2017 bewerben. Der Wettbewerb der BG-Unfallkliniken prämiert Forschung zu Berufskrankheiten und Unfallmedizin.

weiterlesen ...

FirmenNews

Veranstaltung: Weshalb gehen Menschen Risiken ein?

Warum gehen Menschen Risiken ein? Risk Factor Workshop bei DuPont Sustainable Solutions (Quelle: DuPont Sustainable Solutions)

Weshalb gehen Mitarbeiter Risiken ein und wie können Sie Entscheidungen beeinflussen? DuPont Sustainable Solutions lädt am 11. April zu einem "Risk Factor Workshop" nach Neu-Isenburg ein. Melden Sie sich gleich für die kostenlose Veranstaltung an!

weiterlesen ...

Kennen Sie schon den Arbeitsschutz-Shop von B-SAFETY?

B-SAFETY bietet Notduschen, Notleuchten und Arbeitsschutzartikel (Quelle: B-SAFETY)

Sie suchen professionelle Arbeitsschutz-Lösungen? Dann sollten Sie einen Blick in den Online-Shop von B-SAFETY werfen. Der führende Anbieter für Augenduschen und Notduschen hält die komplette Arbeitsschutz-Produktpalette für Sie bereit!

weiterlesen ...

MARLY SKIN® -Das Original- Hautschutz-Schaum für Profis

MARLY SKIN® - Hautschutz-Schaum für Profis (Quelle: MARLY PRODUCTS)

Schützt Haut und Hände auch bei häufigem Händewaschen, Desinfizieren und beim Tragen von Schutzhandschuhen: Das Besondere an MARLY SKIN® -Das Original- Hautschutz-Schaum ist der einzigartige Wirkmechanismus in der Haut.

weiterlesen ...

Neue Videos

3 Tipps für den ergonomischen Laptop-Arbeitsplatz


Video auf YouTube öffnen

Sie arbeiten am Laptop und haben Verspannungen, Rückenprobleme, Nackenschmerzen? Mit den 3 Tipps aus dem Video richten Sie Ihren Laptop-Arbeitsplatz ergonomisch ein!

weiterlesen ...

Video Gymnastik auf der Baustelle

Video Gymnastik auf der Baustelle (Quelle: SWR Landesschau aktuell Baden-Württemberg)

Im Video der SWR Landesschau aktuell Baden-Württemberg sehen Sie, wie praktische arbeitsmedizinische Prävention auf der Baustelle funktioniert. Hier wird nicht geredet, sondern gehandelt - und damit werden Unfälle verhindert!

weiterlesen ...

Sitzen im Job: So schaffen Sie den körperlichen Ausgleich

Screenshot Video 'Ausgleich zum Job' von Dr. Johannes Wimmer (Quelle: TK)

Wer täglich mehr als 6 Stunden sitzt, hat eine um 20 % geringere Lebenserwartung als "bewegte" Zeitgenossen. Dr. Johannes Wimmer erklärt im Video "Der perfekte Ausgleich zum Job", wie Sie Ihren Büro-Sitztag kompensieren können.

weiterlesen ...

Neue Publikationen

Unterweisungskarte fürs Heben und Tragen

Screenshot der Unterweisungskarte Heben und Tragen von der BG Verkehr (Quelle: BG Verkehr)

Kurze und knappe Ergonomie-Tipps finden Sie auf der "Unterweisungskarte Heben und Tragen" von der BG Verkehr. Kostenloser Download.

weiterlesen ...

Erholen Sie sich gut! Ein Leitfaden

Screenshot 'Richtig erholen - zufriedener arbeiten - gesünder leben' (Quelle: LIA.NRW)

Effektive Erholung ist Teil der arbeitsmedizinischen Prävention. Nur wer erholt ist, bleibt gesund und kann Leistung bringen. Der Leitfaden "Richtig erholen - zufriedener arbeiten - gesünder leben" des LIA.NRW gibt Tipps für gute Erholung.

weiterlesen ...

BAuA-Broschüre 'Arbeitswelt im Wandel 2016'

Screenshot 'Arbeitswelt im Wandel 2016' (Quelle: BAuA)

"Arbeitswelt im Wandel: Zahlen, Daten, Fakten (2016)" - die BAuA hat ihren alljährlichen Überblick über Arbeitsschutz-Kennzahlen veröffentlicht. Es geht um die Entwicklung psychischer Belastungen, von Berufskrankheiten, Arbeitsunfällen, Gefährdungsbeurteilungen und vielem mehr. Die Grafiken gibt's als Downloads!

weiterlesen ...

Produkte auf TANDEM-Piazza.de

Produkte und Anbieter zum Thema Gesundheit auf TANDEM-Piazza.de, dem Marktplatz für den Arbeitsschutz:

Was ist TANDEM-Piazza.de?

Empfehlungen der Redaktion

igaCheck 2018: Gefährdungsbeurteilungs-Software

igaCheck 2018 hilft bei der Gefährdungsbeurteilung (Quelle: © panthermedia.net/ibreakstock)

Es ist mal wieder Zeit für die Gefährdungsbeurteilung? Die iga bietet mit ihrem igaCheck 2018 eine kostenlose Software an, die hilft, Anforderungen, Belastungen und Gefährdungen zu erfassen.

weiterlesen ...

Neue Kataloge

Sicherheitstechnik von Mittelmann – Katalog-Download

Katalog: Mittelmann Sicherheitstechnik (Quelle: Mittelmann Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG)

Auffanggurte, Abseil- und Rettungsgeräte, mitlaufende Auffanggeräte ... Mittelmann Sicherheitstechnik bietet seit 1978 Qualitäts-Produkte in Sachen Höhensicherung. Überzeugen Sie sich im Mittelmann-Katalog selbst - gleich kostenlos herunterladen!

weiterlesen ...

Breites Produktspektrum rund um den Arbeitsschutz

Arbeitsschutz-Katalog 2016 von B-Safety (Quelle: B-Safety GmbH)

Das Rundum-sorglos-Paket für den Arbeitsschutz finden Sie im Katalog "Arbeitsschutz für Industrie und Labor" von B-Safety. Vom Kopfschutz über Gehörschutz bis hin zu Leitsystemen finden Sie beim B-Safety-Arbeitsschutzvertrieb alles, was Sie brauchen. Hier geht's zum Katalog-Download!

weiterlesen ...
Anzeige

Aktuelle Veranstaltungen

9. Dresdner Kita-Symposium

Screenshot des Programms zum 9. Dresdner Kita-Symposium (Quelle: DGUV)

Sicherheit und Gesundheit in Kindertageseinrichtungen: Darum geht es auf dem 9. Dresdner Kita-Symposium "Gute gesunde Kita in stürmischen Zeiten". Alle Details zur DGUV-Veranstaltung im Juni 2019:

weiterlesen ...
Anzeige

Weitere Infos zu "Gesundheit"

Die Definition von Gesundheit entwickelte sich vom rein biomedizinischen Anliegen zu einem ganzheitlichen Ansatz. Neueste Untersuchungen und Jahresberichte zeigen jedoch, dass in der modernen Arbeitswelt besonders die psychische Gesundheit oft auf der Strecke bleibt. In der heutigen Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft sorgen Zeit- und Arbeitsdruck, Schnelllebigkeit, Informationsflut und die von den Arbeitnehmern geforderte enorme Flexibilität immer häufiger ihre (Gesundheits-)Opfer. Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) sind zwar nach wie vor die häufigste Ursache für Fehlzeiten im Beruf, die psychischen Erkrankungen sind in den vergangenen Jahren aber stark angestiegen und rangieren bereits auf Platz drei der traurigen Hitliste der Krankheiten bei Arbeitnehmern. Burn-out oder Depression sind Begriffe, die viele nicht mehr hören können - und es sind Krankheiten, die jeden treffen können.

Um die Gesundheit der Mitarbeiter in einem Betrieb zu erhalten, gibt es verschiedenste Maßnahmen. Am besten ist ein strukturiertes Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). In großen Firmen ist eine solche Maßnahme häufiger anzutreffen, während kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) dafür häufig die finanziellen und personellen Kapazitäten fehlen. Dabei lohnt es sich für Unternehmen, für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter Geld auszugeben: Studien zeigen einen positiven Return on Investment (ROI) bei Gesundheitsausgaben.

Es gibt unzählige Faktoren, die die Gesundheit eines Menschen beeinflussen, dazu gehören belastende Hygiene- und Umweltfaktoren, Ernährungsgewohnheiten, soziale Beziehungen ... und nicht zuletzt die individuellen Arbeitsbedingungen. Dauerhafte Unter- oder Überforderung, Monotonie, Lärm, Chemikalien, aber auch Mobbing und Bossing können krank machen. Natürlich beeinflussen diese Faktoren den einen Menschen mehr, den anderen weniger. Die einzelnen Faktoren und ihre Auswirkungen sind subjektiv, individuell und häufig nicht messbar. Dadurch muss Prävention vielseitig sein und sollte auf den einzelnen Mitarbeiter passen.

Linktipps zum Thema "Gesundheit"

DGUV Vorschrift 2 'Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit'

Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV)

Arbeitsmedizinische Regeln (AMR), BAuA

Produkte und Anbieter zu "Arbeitsmedizin" auf www.tandem-piazza.de

Download-Links zum Thema "Gesundheit"

19.07.2018 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeitsschutz (IFA)
21.06.2018 | pdf
| Quelle: BG RCI
02.05.2018 | pdf
| Quelle: Techniker Krankenkasse (TK)
19.04.2018 | pdf
| Quelle: BG BAU
04.04.2018 | pdf
| Quelle: Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG)
06.02.2018 | pdf
| Quelle: BKK Dachverband e.V.
18.01.2018 | pdf
| Quelle: Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)
14.12.2017 | pdf
| Quelle: Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM)
30.11.2017 | pdf
| Quelle: Deutsches Netzwerk Büro (DNB)
14.11.2017 | pdf
| Quelle: iga
28.09.2017 | pdf
| Quelle: Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) e.V.
24.08.2017 | pdf
| Quelle: BG RCI
25.07.2017 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeitsschutz (IFA)
22.06.2017 | pdf
| Quelle: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
23.05.2017 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeitsschutz (IFA)
15.05.2017 | pdf
| Quelle: DGUV
03.05.2017 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeitsschutz (IFA)
11.04.2017 | pdf
| Quelle: BG RCI
06.04.2017 | pdf
| Quelle: International Labour Organization (ILO)
28.02.2017 | pdf
| Quelle: Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. (ifaa)
24.02.2017 | pdf
| Quelle: Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK)
08.02.2017 | pdf
| Quelle: BMFSFJ
26.01.2017 | pdf
| Quelle: 5 am Tag e.V.
05.12.2016 | pdf
| Quelle: BKK Dachverband e.V.
07.11.2016 | pdf
| Quelle: REHADAT
27.10.2016 | pdf
| Quelle: BG RCI
20.10.2016 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeitsschutz (IFA)
29.06.2016 | pdf
| Quelle: BG ETEM
11.05.2016 | pdf
| Quelle: International Labour Organization (ILO)
27.04.2016 | pdf
| Quelle: BG ETEM
21.04.2016 | pdf
| Quelle: Unfallkasse Nordrhein-Westfalen (UK NRW)
14.04.2016 | pdf
| Quelle: BG ETEM
01.04.2016 | pdf
| Quelle: Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP)
30.03.2016 | pdf
| Quelle: Unfallkasse Nordrhein-Westfalen (UK NRW)
22.03.2016 | pdf
| Quelle: Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband (SBV)
07.03.2016 | pdf
| Quelle: Unfallkasse Post und Telekom (UK PT)
03.03.2016 | pdf
| Quelle: iga
25.02.2016 | pdf
| Quelle: RKW Kompetenzzentrum
13.01.2016 | pdf
| Quelle: Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung
07.01.2016 | pdf
| Quelle: Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM)
10.12.2015 | pdf
| Quelle: Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen
01.12.2015 | pdf
| Quelle: DGUV
18.11.2015 | pdf
| Quelle: HFUK Nord
02.11.2015 | pdf
| Quelle: DGUV
02.11.2015 | pdf
| Quelle: DGUV
21.10.2015 | pdf
| Quelle: Deutsches Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung (DNBGF)
28.09.2015 | pdf
| Quelle: Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA)
10.09.2015 | pdf
| Quelle: DGUV
04.09.2015 | pdf
| Quelle: www.arbeitsschutz-im-ehrenamt.de
27.08.2015 | pdf
| Quelle: BMFSFJ
27.08.2015 | pdf
| Quelle: Landschaftsverband Rheinland – LVR-Integrationsamt
24.08.2015 | pdf
| Quelle: 5 am Tag e.V.
14.08.2015 | pdf
| Quelle: Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
29.06.2015 | pdf
| Quelle: BG BAU
26.06.2015 | pdf
| Quelle: Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA)
18.06.2015 | pdf
| Quelle: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS)
28.05.2015 | pdf
| Quelle: HFUK Nord
28.05.2015 | pdf
| Quelle: HFUK Nord
13.05.2015 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeitsschutz (IFA)
28.04.2015 | pdf
| Quelle: BG ETEM
01.04.2015 | pdf
| Quelle: iga
19.11.2014 | pdf
| Quelle: BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung
18.11.2014 | pdf
| Quelle: BG RCI
30.10.2014 | pdf
| Quelle: AKAD Hochschule Leipzig
10.10.2014 | pdf
| Quelle: Bertelsmann Stiftung
07.10.2014 | pdf
| Quelle: Unfallversicherung Bund und Bahn (UVB)
29.09.2014 | pdf
| Quelle: IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung
23.09.2014 | pdf
| Quelle: DGUV
02.07.2014 | pdf
| Quelle: Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation (BG Verkehr)
26.06.2014 | pdf
| Quelle: Bundesministerium des Innern (BMI)
16.04.2014 | pdf
| Quelle: Unfallkasse Post und Telekom (UK PT)
03.04.2014 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
26.03.2014 | pdf
| Quelle: Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehr-Unfallkassen (FUK) Deutschlands
06.02.2014 | pdf
| Quelle: Bayerische Landesunfallkasse
16.01.2014 | pdf
| Quelle: AOK-Bundesverband
15.01.2014 | pdf
| Quelle: Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)
04.12.2013 | pdf
| Quelle: Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN)
25.11.2013 | pdf
| Quelle: BG ETEM
24.09.2013 | pdf
| Quelle: LIA.NRW
18.09.2013 | pdf
| Quelle: Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)
03.05.2013 | pdf
| Quelle: Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)
03.05.2013 | pdf
| Quelle: DGUV
27.03.2013 | pdf
| Quelle: BG ETEM
27.03.2013 | pdf
| Quelle: BG ETEM
26.03.2013 | pdf
| Quelle: BAuA
26.02.2013 | pdf
| Quelle: DGB-Index Gute Arbeit GmbH
09.12.2012 | pdf
| Quelle: DGUV
27.11.2012 | pdf
| Quelle: KUVB
12.10.2012 | pdf
| Quelle: iga
12.10.2012 | pdf
| Quelle: LIA.NRW

Verwandte Begriffe zu Gesundheit

Arbeitsbedingte Erkrankungen, Arbeitsfähigkeit, Arbeitsmedizinische Versorgung, Berufskrankheit, Berufskrankheiten, Gesundheitsschutz im Betrieb, Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz, Medizinische Versorgung am Arbeitsplatz, Workability, Gesundheit,

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

Wichtige Infos zum Thema "Gesundheit" finden Sie im Arbeitsschutz-Portal, dem beliebten Online-Portal für alle Sicherheitsbeauftragten, Unternehmer, Fasis ... Hier bekommen Sie kostenlos News und Links zu Arbeitsschutz und Umweltschutz im Betrieb.

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "Gesundheit".

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.    weitere Infos OK