Branche

LärmVibrationsArbSchV – Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen

LärmVibrationsArbSchV ist die Abkürzung für die "Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch Lärm und Vibrationen". Beides, Lärm als auch Vibrationen können krank machen und zu Berufskrankheiten führen.

Ziel der Bestimmungen in der LärmVibrationsArbSchV ist es, Gesundheitsschäden bei Beschäftigten zu vermeiden, die durch Lärm und Vibrationen ausgelöst werden können. Für Lärm und Vibrationen gibt es in der LärmVibrationsArbSchV Auslösewerte. Wenn diese erreicht werden, muss der Arbeitgeber Arbeitsschutzmaßnahmen ergreifen.

Verwandte Branchen zeigen

Anzeige


Aktuelle News und Infos zum Thema LärmVibrationsArbSchV

Nachrichten FirmenNews Produkte Kataloge Publikationen Videos Empfehlungen
IFA: Lärmmess-Apps eignen sich nicht für die Lärmmessung am Arbeitsplatz (Quelle: © panthermedia.net/Werner Heiber)

Lärm-Apps eignen sich nicht für seriöse Lärm-Messungen

Sie messen einfach schnell mit einer Lärm-App, ob an einem Arbeitsplatz im Betrieb Lärmgrenzwerte überschritten werden? Bitte tun Sie das nicht! Das IFA rät dringend davon ab.

Nachricht
weiterlesen ...
GKV-Belastungsanzeige vom IFA (Quelle: IFA)

Ganzkörper-Vibrationen messen: mit dem Leihgerät vom IFA!

Mit der GKV-Belastungsanzeige messen Sie Ganzkörper-Vibrationen. Das soll Beschäftigten Gesundheitsgefahren durch Humanschwingungen am Arbeitsplatz bewusst machen. Das Gerät können Sie sich ab sofort beim IFA ausleihen.

Nachricht
weiterlesen ...
nach oben

Produkte im TANDEM-Piazza Marktplatz:

Handschallpegelmesser Nor131 von Norsonic (1) (Quelle: Norsonic-Tippkemper GmbH)

Handschallpegelmesser Nor131

Ein Handmessgerät für Lärmpegel/Schalldruck zur Arbeitsplatzanalyse (Lärmschutz). Schallpegelmesser mit Messwertespeicherung und einfacher Bedienung.

Produkt
weiterlesen ...
Gehörschutz von Gehörschutzprofi (1) (Quelle: gehoerschutzprofi.de)

Gehörschutz

Breites Sortiment an Gehörschutzstöpseln, Kapselgehörschutz und Bügelgehörschutz sowie Otoplastiken.

Produkt
weiterlesen ...
nach oben
Neue Lärmmessgeräte von Casella bei Airflow (Quelle: Airflow)

Erweiterte Gerätevielfalt im Bereich Schallmessung

Neue digitale Schallpegelmesser, Personen-Lärmdosimeter und den kleinsten Schallkalibrator der Welt: Airflow hat überzeugende neue Lärmmesstechnik von Casella im Programm!

FirmenNews
weiterlesen ...
Schallschutzkabine von maxum (Quelle: maxum)

maxum: Schallschutz für Ihren Betrieb

Lärm am Arbeitsplatz macht krank, stört und senkt das Wohlbefinden der Beschäftigten und damit die Leistung. Experten empfehlen Schallschutz-Systeme von maxum für den praxisgerechten Arbeitsschutz.

FirmenNews
weiterlesen ...
nach oben
Arbeitsschutzausschüsse: Welche gibt es? Was machen sie? (Quelle: © panthermedia.net/Bernd Ege)

Arbeitsschutzausschüsse: Diese gibt es – das machen sie

6 Arbeitsschutzausschüsse beraten das BMAS, wenn es um das Arbeitsschutzgesetz und das Produktsicherheitsgesetz geht. Welche Ausschüsse es gibt und was sie machen:

Empfehlung
weiterlesen ...
nach oben
Screenshot 'Ohren zu!' (Quelle: VdK TV)

Ohren zu! Lärmgefahren und wie Sie sich schützen

Lärm am Arbeitsplatz und in der Freizeit: Im Video "Ohren zu!" zeigt der VdK, dass die größten Gefahren da lauern, wo man sie erst mal gar nicht vermutet. Schauen Sie gleich rein!

Video
weiterlesen ...
nach oben
Anzeige
nach oben
Schutz vor Lärm - DGUV-Flyer (Quelle: DGUV)

Flyer erklärt die LärmVibrationsArbSchV

Kurz und übersichtlich: Im Flyer "Schutz vor Lärm" erklärt die DGUV alles, was es zur LärmVibrationsArbSchV zu wissen gibt. Kostenloser Download!

Publikation
weiterlesen ...
Schulungsprogramm Lärm - richtig unterweisen (Quelle: BG ETEM)

Richtig unterweisen mit dem Schulungsprogramm Lärm

Lehrmaterial für den sicheren Umgang mit Lärm: Gut ausgeführte Unterweisungen sind Arbeitsschutz pur! Die BG ETEM bietet ein Schulungsprogramm bestehend aus Broschüre und CD-ROM für Unterweisungen zum Thema Lärm an.

Publikation
weiterlesen ...
nach oben
Anzeige

Weitere Infos zu "LärmVibrationsArbSchV"

So müssen laut LärmVibrationsArbSchV bei einem Tages-Lärmexpositionspegel ab 80 dB(A) die Mitarbeiter informiert und Gehörschutz bereitgestellt werden. Ab 85 dB(A) gilt eine Tragepflicht für Gehörschutz, die Lärmbereiche müssen gekennzeichnet und ein Lärmminderungsprogramm muss aufgestellt werden.

Maßnahmen für Lärmschutz können in der Arbeitsorganisation, in der Arbeitsplatzgestaltung (raumakustische Maßnahmen), in der Beschaffung lärmarmer Arbeitsmittel und zuletzt in Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) liegen. Dasselbe gilt für Maßnahmen gegen Vibrationen, egal ob Ganzkörpervibrationen oder Hand-Arm-Vibrationen.

Lärm kann neben dem Gehör auch auf das vegetative Nervensystem wirken und die Psyche beeinträchtigen. Schon ab einem Lärmpegel von 65 dB(A) reagiert der Körper. Intuitiv reagieren Menschen bei Lärm mit der Ausschüttung von Stresshormonen - denn Lärm erfordert Aufmerksamkeit - es könnte eine Gefahr nahen. Ab 80 dB(A) können Gehörschäden eintreten - deswegen der Auslösewert in der LärmVibrationsArbSchV.

Mit deutschlandweit etwa 7.000 anerkannten Fällen einer Berufskrankheit pro Jahr ist Lärmschwerhörigkeit eine der häufigsten BK.

Linktipps zum Thema "LärmVibrationsArbSchV"

LärmVibrationsArbSchV (www.gesetze-im-internet.de)

Rechtliche Vorgaben zu Lärm am Arbeitsplatz (IFA)

Lärmwirkung (BMUB)

Produkte und Anbieter zu "LärmVibrationsArbSchV" im TANDEM-Piazza Marktplatz

Download-Links zum Thema "LärmVibrationsArbSchV"

14.04.2015 | pdf
| Quelle: Arbeitsschutz-Portal
21.02.2019 | pdf
| Quelle: LIA.NRW
06.10.2016 | pdf
| Quelle: Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)
21.04.2016 | pdf
| Quelle: DGUV
09.04.2015 | pdf
| Quelle: BG BAU
27.03.2013 | pdf
| Quelle: BG ETEM
27.03.2013 | pdf
| Quelle: BG ETEM

Verwandte Begriffe zu LärmVibrationsArbSchV

LärmVibrationsArbeitsschutzverordnung,

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

Alles Wissenswerte zur LärmVibrationsArbSchV finden Sie im Arbeitsschutz-Portal, dem Online-Treffpunkt für Sicherheits-Verantwortliche. Schauen Sie gleich rein und informieren Sie sich: So schützen Sie sich vor Gesundheitsschäden!

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "LärmVibrationsArbSchV".

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden