Branche

Maßnahmen bei psychischen Belastungen am Arbeitsplatz – Stress wird zur Volkskrankheit

Was sind psychische Belastungen? Welche sind gesundheitsgefährdend? Wie können sie verhindert werden? Das Thema Psychische Belastung am Arbeitsplatz ist ein weites Feld. Fakt ist: Psychische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch!

Höher, schneller, weiter – die globalisierte Arbeitswelt verlangt immer mehr von Arbeitnehmern. Dadurch entstehen häufig negative psychische Belastungen, die zu dauerhaften Krankheiten führen können. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) stellt fest, dass psychische Belastungen am Arbeitsplatz in allen Branchen auftreten und zunehmen. Neben einer positiven Beanspruchung, die motiviert und zur Weiterentwicklung führt, gibt es aber eben auch die negative Beanspruchung, die zu negativem Stress und damit zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann.

Zeitdruck, die Vorenthaltung von Informationen durch Kollegen oder Vorgesetzte … Psychische Belastungen können durch Einflüsse aus der Arbeitsumgebung (soziale Arbeitsumgebung, aber auch physikalisch-chemisch-biologische, wie etwa Hitze, Kälte), durch die Organisation von Arbeit (Arbeitszeit, -ablauf …), durch den Arbeitsplatz (Stuhl, Tisch) oder durch nicht angemessene Arbeitsaufgaben (Überforderung/Unterforderung) entstehen. Doch auch psychische Belastungen, die mit der Arbeit nichts zu tun haben, wie etwa Beziehungsprobleme, Krankheit im sozialen Umfeld oder eigene Krankheit, können natürlich während der Arbeitszeit nicht einfach ausgeblendet werden und tragen damit zur psychischen Belastung am Arbeitsplatz bei.

Belastung wird sehr subjektiv wahrgenommen und hat damit von Mensch zu Mensch unterschiedliche Auswirkungen. Was den einen gar nicht stört oder nur leicht ankratzt, ist für einen anderen unerträgliche Belastung und Stress und führt zu gesundheitlichen Beschwerden.

Um Arbeit möglichst wenig belastend zu gestalten, muss eine Gefährdungsbeurteilung vorgenommen werden, aus der Schutzmaßnahmen abgeleitet werden können. Die Norm DIN EN ISO 10075 „Ergonomische Grundlagen bezüglich psychischer Arbeitsbelastungen“ gibt Empfehlungen, wie Arbeit besser gestaltet werden kann.

Verwandte Branchen zeigen

Anzeige


Aktuelle News und Infos zum Thema Psychische Belastungen

Nachrichten FirmenNews Produkte Publikationen Videos Empfehlungen

Anzeige
Arbeit in Zeiten von Corona (Quelle: psyGA)

Arbeiten in Zeiten von Corona

Die Vernünftigen, die Sorglosen und die Ängstlichen: psyGA-Experten geben Tipps, wie Sie mental gesund durch die Corona-Krise kommen.

Nachricht
weiterlesen ...
iga.Wegweiser 'Hirndoping am Arbeitsplatz' (Quelle: iga)

Hirndoping am Arbeitsplatz

Tüchtig oder süchtig? Mit „Hirndoping“ wird der Mensch optimiert, nicht die Arbeit. Von Hoffnungen, Risiken, Nebenwirkungen und Ansätzen zur Prävention.

Nachricht
weiterlesen ...
nach oben

Produkte im TANDEM-Piazza Marktplatz:

Schallpegelmesser Nova

Das modulare System der Nova-Serie bietet höchste Flexibilität, da die Funktionalität des Gerätes zu einem späteren Zeitpunkt erweitert werden kann. Damit wächst der Schallpegelmesser mit Ihren Anforderungen.

Produkt
weiterlesen ...
Arbeits- und Gesundheitsschutz-Seminare gibt es an der TÜV Nord Akademie (Quelle: TÜV Nord Akademie GmbH & Co. KG)

Ganz sicher auf Nummer sicher!

TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG bietet anerkannte Seminare im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz. Erfüllen Sie die Vorschriften und tun Sie etwas für die Gesundheit und die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter!

Produkt
weiterlesen ...
nach oben
Ergonomie & BGM sind Themen auf der Arbeitsschutz Aktuell - unter anderem im eigenen Messebereich jobfit.aktuell (Quelle: HINTE)

Investitionen in Mitarbeitergesundheit zahlen sich für Unternehmen mehrfach aus

BGM und Ergonomie verhindern Erkrankungen. Man munkelt von einem ROI von 5 Euro für jeden in Gesundheit und Prävention investierten Euro. Welche Möglichkeiten Betriebe haben, um die Gesundheit der Beschäftigten zu schützen, erleben die Besucher der Arbeitsschutz Aktuell 2018 live und in Farbe – mit diesen speziellen Messe-Highlights:

FirmenNews
weiterlesen ...
MEDISinn unterstützt Sie bei der Durchführung der GB-Psych und bei der Umsetzung von Arbeitsschutz-Maßnahmen (Quelle: MEDISInn)

Kein Bock auf GB-Psych! Oder doch?

Die psychische Gefährdungsbeurteilung ist seit 2014 gesetzliche Pflicht, doch noch immer arbeiten viele mit unzureichenden Methoden. MEDISinn unterstützt Sie bei der GB-Psych und beim Umsetzen von Arbeitsschutz-Maßnahmen. Nachhaltig und auf Basis der GDA-Leitlinien der BAuA.

FirmenNews
weiterlesen ...
Bild zur Firmennews Sicher und gesund arbeiten von HINTE GmbH (Quelle: HINTE Marketing & Media GmbH)

Körper und Geist der Mitarbeiter aktiv schützen

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen verweist auf psychische Belastungen von Mitarbeitern aufgrund der steten Erreichbarkeit via E-Mail und Handy außerhalb der Arbeitszeiten. Sie fordert eine strikte Trennung von Arbeitszeit und Freizeit.

FirmenNews
weiterlesen ...
nach oben
Daumen hoch für die Abschlussberichte der GDA zur zweiten Strategieperiode (Quelle: © panthermedia.net/Dmitriy Shironosov)

GDA zieht Fazit ihrer Arbeit

Was hat die zweite Strategieperiode der GDA mit den Themen MSE, Arbeitsorganisation und Psyche gebracht? Bilanz der Arbeit von 2013 bis 2018:

Empfehlung
weiterlesen ...
Erzählen Sie psyGA die Geschichte Ihrer psychischen Erkrankung oder Ihrer psychischen Krise! (Quelle: © panthermedia.net, Randolf Berold)

Psyche: psyGA will Ihre Krankengeschichte hören

Weil man nicht jede Erfahrung selbst machen muss: psyGA will die Geschichte Ihrer psychischen Erkrankung oder Ihrer psychischen Krise hören! Die Berichte sollen Betroffenen helfen.

Empfehlung
weiterlesen ...
Entspannt in den Urlaub und zurück: Tipps vom ifaa (Quelle: © panthermedia.net/Andriy Popov)

Entspannt in den Urlaub und wieder zurück

Endlich Ferien! Sie können es kaum erwarten, eine Auszeit vom Arbeitsalltag zu nehmen und sich mal so richtig zu erholen? Damit Ihnen das auch gelingt, hat ifaa-Expertin Nicole Ottersböck folgende Urlaubs-Tipps für Sie:

Empfehlung
weiterlesen ...
nach oben
Screenshot: DGUV-Video 'Die gute Fee' (Quelle: DGUV)

Die gute Fee beim Therapeuten

Nach dem Weihnachtsmann muss jetzt die gute Fee in Behandlung. Zu groß sind die psychischen Belastungen des Arbeitsstresses. "Entspannt euch mal!", das ist die Botschaft des Präventions-Videos von der DGUV.

Video
weiterlesen ...
Video: Auch ein Weihnachtsmann braucht Abwechslung - psychische Belastung am Arbeitsplatz (Quelle: DGUV)

Monotonie bei der Arbeit macht den Weihnachtsmann fertig

Hoffentlich wird das keine ausgewachsene Depression ... Der Weihnachtsmann klagt über Monotonie am Arbeitsplatz. Psychische Belastungen bei der Arbeit können einfach jeden mürbe machen. Die DGUV deckt die Missstände im Video "Auch ein Weihnachtsmann braucht Abwechslung" auf!

Video
weiterlesen ...
Screenshot Video 'Der Adapter' von der DGUV (Quelle: DGUV)

kommmitmensch: Lästern ist so gestern

Lästern ist so gestern! Und Manipulation sowieso. Wer das noch nicht verstanden hat, sollte sich das neue Video "Der Adapter" aus der Präventionskampagne "kommmitmensch" ansehen.

Video
weiterlesen ...
nach oben
iga.Wegweiser 'Hirndoping am Arbeitsplatz' (Quelle: iga)

Hirndoping am Arbeitsplatz

Tüchtig oder süchtig? Mit „Hirndoping“ wird der Mensch optimiert, nicht die Arbeit. Von Hoffnungen, Risiken, Nebenwirkungen und Ansätzen zur Prävention.

Publikation
weiterlesen ...
Screenshot des BGW-Ratgebers 'Psychische Gesundheit im Fokus' (Quelle: BGW)

Ratgeber für die GBpsych: Ziele und Methoden

Was sind die Ziele der Gefährdungsbeurteilung psychische Belastung? Und welche Methoden gibt es? Nützliche Infos für die Praxis finden Sie im BGW-Ratgeber "Psychische Gesundheit im Fokus". Kostenloser Download!

Publikation
weiterlesen ...
Handlungshilfe Stress - überarbeitet (Quelle: INQA)

"Kein Stress mit dem Stress"

Arbeit darf nicht krank machen. Eine Handlungshilfe mit erprobten Instrumenten, wie Beschäftigte bei Veränderungsprozessen beteiligt werden können – hier!

Publikation
weiterlesen ...
nach oben

Weitere Infos zu "Psychische Belastungen"

Negative psychische Belastungen und deren Folgen, wie etwa Fehlzeiten oder Produktionsausfälle, führen zu einem nicht unerheblichen betriebswirtschaftlichen Schaden. Das sollte neben der Gesundheit jedes Einzelnen ein weiteres Argument für Führungskräfte sein, psychische Belastungen, die durch vermeidbare Umstände entstehen, aus dem Weg zu räumen.

Linktipps zum Thema "Psychische Belastungen"

Zeitungsartikel „Woher der Stress am Arbeitsplatz kommt" (www.sueddeutsche.de)

Download Broschüre „Psychische Faktoren am Arbeitsplatz" inklusive Kurzcheck (BG ETEM, PDF)

Download Broschüre "Psychische Belastung und Beanspruchung im Berufsleben: Erkennen – gestalten" (BAuA)

Toolbox: Instrumente zur Erfassung psychischer Belastungen (BAuA)

Download-Links zum Thema "Psychische Belastungen"

11.09.2015 | pdf
| Quelle: Arbeitsschutz-Portal/Stefan Johannsen
25.06.2015 | pdf
| Quelle: Arbeitsschutz-Portal
14.04.2015 | pdf
| Quelle: Arbeitsschutz-Portal
15.01.2015 | pdf
| Quelle: Arbeitsschutz-Portal/Stefan Johannsen
19.12.2014 | pdf
| Quelle: Arbeitsschutz-Portal-Redaktion/Stefan Johannsen
22.10.2019 | pdf
| Quelle: BG BAU
29.04.2019 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeitsschutz (IFA)
08.03.2019 | pdf
| Quelle: Arbeitnehmerkammer Bremen
22.02.2018 | pdf
| Quelle: Gewerkschaft vida
30.11.2017 | pdf
| Quelle: Landschaftsverband Rheinland – LVR-Integrationsamt
06.04.2017 | pdf
| Quelle: International Labour Organization (ILO)
28.02.2017 | pdf
| Quelle: Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e.V. (ifaa)
24.02.2017 | pdf
| Quelle: Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK)
08.02.2017 | pdf
| Quelle: BMFSFJ
05.12.2016 | pdf
| Quelle: BKK Dachverband e.V.
20.10.2016 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeitsschutz (IFA)
21.04.2016 | pdf
| Quelle: Unfallkasse Nordrhein-Westfalen (UK NRW)
01.04.2016 | pdf
| Quelle: Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP)
30.03.2016 | pdf
| Quelle: Unfallkasse Nordrhein-Westfalen (UK NRW)
25.02.2016 | pdf
| Quelle: RKW Kompetenzzentrum
21.10.2015 | pdf
| Quelle: Deutsches Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung (DNBGF)
10.09.2015 | pdf
| Quelle: DGUV
27.08.2015 | pdf
| Quelle: BMFSFJ
18.06.2015 | pdf
| Quelle: Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS)
13.05.2015 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeitsschutz (IFA)
10.04.2015 | pdf
| Quelle: ZEIT-Stiftung
01.04.2015 | pdf
| Quelle: iga
18.11.2014 | pdf
| Quelle: BG RCI
30.10.2014 | pdf
| Quelle: AKAD Hochschule Leipzig
10.10.2014 | pdf
| Quelle: Bertelsmann Stiftung
07.10.2014 | pdf
| Quelle: Unfallversicherung Bund und Bahn (UVB)
26.06.2014 | pdf
| Quelle: Bundesministerium des Innern (BMI)
20.05.2014 | pdf
| Quelle: International Labour Organization (ILO)
03.04.2014 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
26.03.2014 | pdf
| Quelle: Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehr-Unfallkassen (FUK) Deutschlands
06.02.2014 | pdf
| Quelle: Bayerische Landesunfallkasse
30.01.2014 | pdf
| Quelle: Arbeitsschutz-Portal-Redaktion
16.01.2014 | pdf
| Quelle: AOK-Bundesverband
15.01.2014 | pdf
| Quelle: Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)
24.09.2013 | pdf
| Quelle: LIA.NRW
05.08.2013 | pdf
| Quelle: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)
21.06.2013 | pdf
| Quelle: Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN)
26.02.2013 | pdf
| Quelle: DGB-Index Gute Arbeit GmbH
12.10.2012 | pdf
| Quelle: LIA.NRW

Verwandte Begriffe zu Psychische Belastungen

Psychische Belastung,

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

Zum Thema Psychische Belastungen finden Sie im Arbeitsschutz-Portal, dem Wissens-Portal für Arbeitsschutz und Umweltschutz im Betrieb, mehr Informationen.

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "Psychische Belastungen".

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #