Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie das Setzen von Cookies in Ihrem Browser. weitere Infos OK
RSS-Feed zum Thema RSS-Feed zur Branche Rampengeländer

Rampengeländer -
Absturzsicherung für Verlade- und Rollstuhlrampen

Ob für die Verladerampe oder für die Rollstuhlrampe: Rampengeländer oder Handläufe  als Absturzsicherung sind ein Muss!

Rampengeländer dienen der Sicherheit und der Unfallprävention. Nur wenn Sie Rampengeländer anbringen, sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite.

Verwandte Branchen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
www.tandem-piazza.de - der Marktplatz für den Arbeitsschutz

Produkte zu Rampengeländer auf www.tandem-piazza.de

Schleusengeländer

Schleusengeländer von Triax (1) (Quelle: TRIAX Sicherheitstechnik)

Ein Schleusengeländer ist ein bauseitiges Schutzgeländer gegen Absturz von Arbeitsbühnen oder Laderampen.

weiterlesen ...

TANDEM-Piazza Branchen

Was ist www.tandem-piazza.de?

www.tandem-piazza.de, der Marktplatz für den Arbeitsschutz, wird seit 2001 von der TANDEM MEDIA GmbH betrieben.

Im Produkte- und Lieferantenverzeichnis tandem-piazza.de können Sie kostenlos, schnell und direkt vom Anbieter aktuellste Infos anfordern - natürlich auch zum Thema Rampengeländer.

Rampengeländer und viele weitere Produktangebote finden Sie auch in unserem aktuellen TANDEM-Magazin. Holen Sie sich ein kostenloses Probeheft oder kostenloses Abonnement!

Weitere Infos zu "Rampengeländer"

Nach der DIN 18040-1 "Rampen" müssen Rollstuhlrampen beispielsweise beidseitig mit Handläufen versehen werden, die 85 bis 90 cm hoch sein müssen und einen Durchmesser von 3 bis 4,5 cm haben sollen.

Für Verladerampen gilt: Ab einer Höhe der Verladerampe von mehr als einem Meter sollte sie, besonders wenn keine ständige Be- und Entladung stattfindet, mit Absturzsicherungen, also Rampengeländern, ausgestattet werden. Lediglich die Stelle, an der be- und entladen wird, bleibt ungesichert. Das ist dem Unternehmer-Handbuch "Gabelstapler" der Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) zu entnehmen. Das Rampengeländer sollte mindestens einen Meter hoch und mit Handlauf, Knie- und Fußleiste ausgestattet sein.

Übrigens: Ketten oder Seile sind als Absturzsicherung nicht geeignet. Es sollte schon ein festes Rampengeländer sein.

Linktipps zum Thema "Rampengeländer"

Unternehmer-Handbuch 'Gabelstapler' (BGHW, PDF 2,22 MB)

Produkte und Anbieter zu "Rampengeländer" auf www.tandem-piazza.de

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

Wichtiges zum Thema "Rampengeländer" finden Sie im Arbeitsschutz-Portal, dem Online-Treffpunkt für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit.

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "Rampengeländer".

Stichwörter Arbeitsschutz A-Z

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #