Branche

Regalkennzeichnungen – Regalbelastung und andere Sicherheitsinfos

Regalkennzeichnungen sind für bestimmte Regale im Betrieb vorgeschrieben. Gerade in großen Lägern sind die Plaketten, Aufkleber oder Schilder mit Sicherheitsinfos zur Benutzung von Regalen Pflicht - für mehr Lagersicherheit und Betriebssicherheit!

An welchen Regalen es Regalkennzeichnungen geben muss und was diese beinhalten müssen, steht in der DGUV Regel 108-007 Lagereinrichtungen und Geräte (ehem. BGR 234). Sie sollen auf jeden Fall die Überladung und damit gefährliche Unfälle vermeiden.

Verwandte Branchen zeigen

Anzeige


Aktuelle News und Infos zum Thema Regalkennzeichnungen

Nachrichten FirmenNews Produkte Kataloge Publikationen Empfehlungen

Regale und Leitern: Lagerung im Feuerwehrhaus muss sicher sein!

Gefahr im Lager! Die HFUK Nord weist darauf hin, wie wichtig sichere Regale und Leitern bei der Lagerung im Feuerwehrhaus sind. Von Anfahrschutz bis Regalprüfung - lesen und lernen, damit Ihre Feuerwehrausrüstung in Zukunft sicher lagert!

Nachricht
weiterlesen ...
nach oben

Produkte im TANDEM-Piazza Marktplatz:

Katalog Sicherheitsschilder von Hermes (1) (Quelle: Hermes-Printec GmbH)

Katalog Sicherheitsschilder

Sicherheit am Arbeitsplatz durch die richtige Sicherheitskennzeichnung: Warnschilder, Verbotsschilder, Gebotsschilder, Rettungsschilder, Brandschutzschilder, Hinweisschilder, Notrufschilder u.a.

Produkt
weiterlesen ...
nach oben
SCHNÜRLE-Online-Shop: 24/7-Service für die Sicherheitskennzeichnung im Betrieb (Quelle: SCHNÜRLE industries GmbH)

Online-Shop für Sicherheitskennzeichnung im Betrieb

Kennen Sie schon den One-Stop-Shop von SCHNÜRLE? Online gibt es Sicherheitskennzeichnung und Beschilderung für Ihren Betrieb - von der Beratung bis zur Montage.

FirmenNews
weiterlesen ...
Neuer Onlineshop von Printec Signograph (Quelle: Printec Signograph GmbH)

Der neue Online-Shop für Schilder, Etiketten, Kennzeichnung!

Modern, übersichtlich, bequem und noch kundenfreundlicher: Im neuen Online-Shop von Printec Signograph kaufen Sie Prüfplaketten, Sicherheitsschilder, Warnmarkierungen und viele andere Arbeitssicherheits-Produkte.

FirmenNews
weiterlesen ...
nach oben
FIXschilder-Katalog von Printec Signograph, Leipzig (Quelle: Printec Signograph GmbH)

Sicherheit im Betrieb – der neue FIXschilder-Katalog ist da!

Ist Ihr Lager ausreichend gekennzeichnet? – Viele neue Standard-Produkte zum Thema Belastungswarnhinweise, Regal-Schaden-Kennzeichnung und Prüfung von Regalen finden Sie im neuen FIXschilder-Katalog von Printec Signopraph, Leipzig!

Katalog
weiterlesen ...
FIXschilder-Katalog von Hermes-Printec (Quelle: Hermes-Printec GmbH)

Neue Sicherheitskennzeichen und Wartungssicherung

Der FIXschilder-Katalog gehört zu den Klassikern für Sicherheitskennzeichnung und Wartungssicherung. Fordern Sie Ihr persönliches Exemplar an und finden Sie, was Sie suchen, für die Maschinenkennzeichnung, die Brandschutzkennzeichnung, Gebote und Verbote, die Fluchtwegkennzeichnung, Gefahrenschilder, den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen ...

Katalog
weiterlesen ...
Anzeige
nach oben
Screenshot 'Der Sicherheitsbrief' Nr. 35 (Quelle: HFUK Nord)

Der Sicherheitsbrief 35 - Präventionsschrift für Feuerwehren

"Fit und gesund in den Einsatz" ist der Schwerpunkt des "Sicherheitsbriefs 35" der HFUK Nord und der Feuerwehr-Unfallkasse Mitte. Denn arbeitsmedizinische Prävention und körperliche Fitness sind die Basis für den Feuerwehrdienst. Weitere Themen: Prüfung von Regalen, Toren, hydraulischen Rettungsgeräten. Beinah-Unfälle und Unfallstatistiken ...

Publikation
weiterlesen ...
nach oben
Anzeige

Weitere Infos zu "Regalkennzeichnungen"

Natürlich muss nicht an jedem Regal im Büro eine Kennzeichnung sein. Auch kleine Regale im Lager oder in der Werkstatt bedürfen keiner Kennzeichnung. Erst ab einer bestimmten Größenordnung müssen an ortsfesten Regalen Sicherheitskennzeichnungen angebracht werden, und zwar:

  • wenn die Fachlast größer als 200 Kilogramm ist oder die Feldlast größer als 1.000 Kilogramm
  • wenn die Regale und Schränke verfahrbar sind
  • wenn die Regale und Schränke kraftbetriebene Inneneinrichtungen haben.

Eine Regalkennzeichnung muss folgende Angaben beinhalten:

  • Hersteller oder Einführer
  • Typbezeichnung
  • Baujahr oder Kommissionsnummer
  • zulässige Fach- und Feldlasten
  • gegebenenfalls elektrische Kenndaten (Netzspannung, Stromart, Nennbetriebsstrom ...)

Regalbelastungs-Aufkleber, Hinweisschilder, Warnhinweise für Regale bekommen Sie in den einschlägigen Shops für Sicherheitskennzeichnungen und Betriebskennzeichnung. Wenn ein Regal geprüft wurde, sollte es eine neue Prüfplakette bekommen - auch eine Art von Regalkennzeichnung, die anzeigt, wann die nächste Prüfung fällig ist.

Linktipps zum Thema "Regalkennzeichnungen"

DGUV Regel 108-007 Lagereinrichtungen und Geräte (ehem. BGR 234)

Produkte und Anbieter zu "Regalkennzeichnungen" im TANDEM-Piazza Marktplatz

Download-Links zum Thema "Regalkennzeichnungen"

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

An welchen Regalen es Regalkennzeichnungen braucht und welche Informationen diese enthalten müssen: Das Arbeitsschutz-Portal, den Online-Treffpunkt für alle Sicherheitsverantwortlichen informiert!

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "Regalkennzeichnungen".

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden