Branche

Vibrationsschutz – Hände und Körper schützen

Wer am Arbeitsplatz mit Maschinen oder Geräten hantiert oder Fahrzeuge fährt, kann Vibrationen ausgesetzt sein. Vibrationsschutz hilft bei der Prävention von Erkrankungen.

Solche Vibrationen, Schwingungen bzw. Erschütterungen können die Hände betreffen (Hand-Arm-Vibrationen) oder den ganzen Körper (Ganzkörpervibrationen). Es handelt sich um mechanische Bewegungen, die von einem Gegenstand, einem Gerät oder einer Maschine auf den menschlichen Körper übertragen werden. Gelenkschäden, Durchblutungsstörungen und Schädigungen der Wirbelsäule können die Folge sein. Vibrationsschutz ist eine Präventionsmaßnahme. Wie Beschäftigte geschützt werden sollen, regelt die Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung (LärmVibrationsArbSchV).

Verwandte Branchen zeigen

Anzeige


Aktuelle News und Infos zum Thema Vibrationsschutz

Nachrichten FirmenNews Publikationen Videos Empfehlungen

Anzeige
GKV-Belastungsanzeige vom IFA (Quelle: IFA)

Ganzkörper-Vibrationen messen: mit dem Leihgerät vom IFA!

Mit der GKV-Belastungsanzeige messen Sie Ganzkörper-Vibrationen. Das soll Beschäftigten Gesundheitsgefahren durch Humanschwingungen am Arbeitsplatz bewusst machen. Das Gerät können Sie sich ab sofort beim IFA ausleihen.

Nachricht
weiterlesen ...
nach oben
Seminare für Schallmesstechnik und Schwingungsmesstechnik (Quelle: Stratenschulte Messtechnik)

Seminare Schall- und Schwingungsmesstechnik

Seminare von Stratenschulte Messtechnik machen Sie zum Profi in der Lärm- und Schwingungsmessung und für die dazugehörige Technik! Optimal erreichbar, in ansprechender Umgebung in Möhnesee-Körbecke, wird Lernen zum Vergnügen.

FirmenNews
weiterlesen ...
Bild zur Firmennews 15 Jahre Stratenschulte Messtechnik von Stratenschulte Messtechnik (Quelle: Stratenschulte Messtechnik)

15 Jahre Stratenschulte Messtechnik

Seit 15 Jahren aktiv - interessiert an effizienten Lösungen - arbeiten wir engagiert im Bereich der Messtechnik, Bauakustik, Raumakustik - Schallmesstechnik und Schwingungsmessung.

FirmenNews
weiterlesen ...
nach oben
IVSS-Leitfäden für Gefährdungsbeurteilungen speziell für KMU (Quelle: ©PantherMedia/Jose Manuel Gelpi Diaz)

Leitfäden für Gefährdungsbeurteilungen in KMU

Hier gibt es 10 Leitfäden für Gefährdungsbeurteilungen speziell für KMU: Die von der BGN betriebene Webseite "Safety & Work" bietet die Arbeitshilfen von der IVSS als kostenlose Downloads an.

Empfehlung
weiterlesen ...
nach oben
Screenshot Video 'Betriebliche Gesundheitsförderung in der Waldarbeit' (Quelle: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)

Betriebliche Gesundheitsförderung in der Waldarbeit

BGF in der Waldarbeit? Gesundheit bei Waldarbeitern fördern und Ausfallzeiten wegen MSE verhindern? Wie Gesundheitsschutz für die körperlich harten Tätigkeiten im Forst funktioniert, zeigt das Video von der Uni Magdeburg.

Video
weiterlesen ...
nach oben
Screenshot 'Ganzkörper-Vibrationen in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie' (Quelle: BGN)

Gefährdungsbeurteilung zu Ganzkörper-Vibrationen

Die Broschüre "Ganzkörper-Vibrationen in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie" von der BGN soll Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung zu GKV bieten. Kostenloser Download.

Publikation
weiterlesen ...
Schutz vor Lärm - DGUV-Flyer (Quelle: DGUV)

Flyer erklärt die LärmVibrationsArbSchV

Kurz und übersichtlich: Im Flyer "Schutz vor Lärm" erklärt die DGUV alles, was es zur LärmVibrationsArbSchV zu wissen gibt. Kostenloser Download!

Publikation
weiterlesen ...
nach oben
Anzeige

Weitere Infos zu "Vibrationsschutz"

In der LärmVibrationsArbSchV sind Tages-Vibrationsexpositionswerte angegeben, die eingehalten werden müssen. Wie genau die Veordnung umzusetzen ist, beschreibt die Technische Regel  zur Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung (TRLV Vibrationen). Als Erstes ist eine Gefährdungsbeurteilung anzufertigen. Zeigen Messungen Werte, die über den Grenzwerten liegen, müssen Arbeitsschutz-Maßnahmen, in diesem Fall Maßnahmen für den Schwingungsschutz oder Vibrationsschutz, ergriffen werden. Das können gefederte Sitze für Berufskraftfahrer genauso sein wie die Geschwindigkeitsreduzierung von Flurförderzeugen (je langsamer, desto schwingungsärmer). Es gibt auch Vibrationsschutz-Handschuhe, deren Wirkung jedoch umstritten ist. Handgeführte Maschinen mit möglichst wenig Vibration sollten angeschafft werden.

Linktipps zum Thema "Vibrationsschutz"

Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung (LärmVibrationsArbSchV)

Ganzkörper- und Hand-Arm-Vibrationen (IFA)

Vibrationen (BAuA)

Produkte und Anbieter zu "Vibrationsschutz" im TANDEM-Piazza Marktplatz

Download-Links zum Thema "Vibrationsschutz"

21.02.2019 | pdf
| Quelle: LIA.NRW
06.10.2016 | pdf
| Quelle: Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)
21.04.2016 | pdf
| Quelle: DGUV
18.06.2013 | pdf
| Quelle: BG BAU

Was ist das Arbeitsschutz-Portal ?

Wann es Vibrationsschutz am Arbeitsplatz braucht und wie dieser aussehen kann - alle Infos zu diesem Arbeitsschutz-Thema finden Sie im Arbeitsschutz-Portal, dem Online-Treffpunkt für alle Sicherheitsverantwortlichen.

Tipp: Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Arbeitsschutz-Portal-Newsletter!
Einfach in der Anmeldebox oben rechts Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen. Sie erhalten dann regelmäßig aktuelle Infos und Tipps rund um das Thema Arbeitsschutz im Betrieb - z.B. auch zum Thema "Vibrationsschutz".

Stichwörter-Listen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies in Ihrem Browser platziert werden.  [mehr erfahren] OK, verstanden